BEZIRKSVERBAND BRUCK AN DER MUR FÜR              EIS UND STOCKSPORT           Zechi's-Seite       OBMANN: Gerhard Zechner                                 8600 Bruck an der Mur - Paulahof-Siedlungsstr. 10

Tel.: 06649245020      E-Mail: z.harti@aon.at      www.zechis-seite.at

Aktualisiert am 17.09.2020+CUP-Hüttencup+Turniere(Strassenturnier Pernegg)++News

BV+bleibt gsund 

 





LINK: Zusammenfassung der wichtigsten Bestimmungen für den Sport

http://www.boee.at/tl_files/BOEE/Ausschreibungen/001_AUSSCHREIBUNGEN_STOCKSPORT_2020/ZUSAMMENFASSUNG%20COVID19%2014_09_2020.pdf





MNS Pflicht ab 14.09.2020/Sportzentrum Kapfenberg

 Sehr geehrte Obleute, geschätzte Funktionäre, Durch die interne Vorschrift der Stadtverwaltung gilt ab 14.09.2020 in allen geschlossenen Räumlichkeiten des Sportzentrums (ohne Ausnahme) wieder die Maskenpflicht!!!

 Alle Vereine sind dazu angehalten, ausnahmslos einen MNS-Schutz zu den Einheiten mitzunehmen und zu verwenden.

 Franz-Fekete-Stadion: In allen Gängen, Kabinen und anderen Räumlichkeiten ist der MNS-Schutz verpflichtend zu tragen. Dies gilt auch für Besprechungen, etc. Ausgenommen ist die Sportausübung selbst und der Aufenthalt im Freien (Beim Gang von den Kabinen bis zum Platz der Sportausübung bzw. ins Freie ist der MNS-Schutz zu tragen.)

 Kraftkammer: Beim Wechsel der einzelnen Stationen ist verpflichtend ein MNS-Schutz zu tragen. 

Beim Verlassen jeder einzelnen Station ist das benutzte Gerät gründlich zu säubern und zu desinfizieren. 

Eishalle: In der gesamten Eishalle (inkl. Buffet) ist verpflichtend ein MNS-Schutz zu tragen. (Beim Gang von der Kabine zum Platz der Sportausübung kann davon Abstand genommen werden.) 

Hallenbad Im gesamten Bereich des Hallenbades ist der MNS-Schutz zu tragen (Beim Gang vom Sitzplatz zum Becken kann davon Abstand genommen werden.) Beim Gang ins Buffet oder zu den Sanitärräumen ist der MNS-Schutz zu tragen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass den Anweisungen des Personals der Abteilung Sportzentrum ausnahmslos nachzukommen ist. Bei Zuwiderhandlungen ist das gesamte Personal des Sportzentrums dazu befugt, ein Hausverbot auszusprechen. (Berechtigung ist durch die Geschäftsleitung erfolgt). I







 

 

   277070 2 72   

 

Nach oben